Viele heutige Microsoft-Dienstleistungen sind nur in der Cloud denkbar. Der Konzern hat sich sehr stark von einem reinen Softwareanbieter zu einem Plattformanbieter verändert. Als weltweit größter Cloud-Anbieter hat Microsoft weit über hundert Rechenzentren, jeweils in der Größe mehrerer Jumbojets. Über 20 Millionen Server mit eigenen Internetleitungen rund um die Welt stehen für Microsoft-Anwendungsunternehmen zur Verfügung.

Erfahren Sie in dieser Folge,

– wie groß die Microsoft-Cloud auch im Vergleich zu Mitbewerbern wie amazon oder Google ist,

– wie sich diese Technologie für Sie als Anwendungsunternehmen nutzen lässt und

– welche Vorteile sich für Sie durch die Nutzung von Microsoft-ERP-Systemen in der Cloud ergeben.

Viel Vergnügen.

 

Literaturempfehlungen:

 

Webempfehlungen: