Als Stammdaten werden in der betriebswirtschaftlichen Softwarewelt aller ERP-Hersteller wie z.B. SAP, Oracle, Microsoft, SAGE, Salesforce oder Infor alle Grunddaten über Unternehmensobjekte wie Artikel, Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten bezeichnet. Sie sind wichtige und notwendige Grundlage des unternehmerischen Datenfundaments, doch ihre Anlage und Pflege ist sehr aufwendig.

Erfahren Sie in dieser Interview-Folge mit Rolf Wilmsen, Geschäftsführer in der ERP-Firmengruppe e.bootis,

– welche herausragende Bedeutung Stammdaten als DNA Ihres Unternehmens haben,

– wie die Erfassung heute organisatorisch gelöst werden kann,

– wie Sie den Aufwand hierfür um bis zu 98% reduzieren können und

– warum Sie Stammdaten gar nicht unbedingt innerhalb Ihres Unternehmens erfassen müssen.

 

Webempfehlungen: